Internationales Haus Sonnenberg e.V.
Start > Wir über uns > Aktiv werden!

Sonnenberg-Kreis e.V.

Der Sonnenberg-Kreis Gesellschaft zur Förderung internationaler Zusammenarbeit e.V. ist freier Träger internationaler außerschulischer Bildungsarbeit in Europa. Im Internationalen Haus Sonnenberg (IHS) bei St. Andreasberg/Oberharz, bietet er das ganze Jahr hindurch Veranstaltungen an, viele davon für internationale Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Themen der inhaltlichen Arbeit sind die Sicherung der Menschenrechte, Frieden, Solidarität, gesellschaftliche Verantwortung. In eigener pädagogischer Verantwortung – durch öffentliche Mittel unterstützt – werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Bildungs- und Sozialprobleme, Arbeitswelt und Freizeit, Wirtschaft und Umwelt, über aktuelle und historische Zusammenhänge informiert und zum Engagement in der Gesellschaft angeregt. Methodenvielfalt und Eigenarbeit in Gruppen sind besondere pädagogische Merkmale, einen weiteren Schwerpunkt bilden – aufgrund der Lage des Hauses mitten im Wald und am Rande des 1994 gegründeten NATIONALPARK HARZ – ökologische Fragen.

Die Sonnenberg-Arbeit erfüllt ausschließlich gemeinnützige, kulturelle Aufgaben. Geistig und politisch unabhängig, dient sie der internationalen und interkulturellen Verständigung.
Sonnenberg ist daher nicht nur eine Bildungsstätte, sondern auch eine weltweite Mitgliederorganisation. Knapp 1000 Mitglieder gehören zum Sonnenberg-Kreis e.V.  in Deutschland, mit Regionalgruppen in Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg und Norddeutschland. Nationale Mitgliederkreise gibt es in weiteren 24 Ländern. Diese Gruppen unterstützen die Ziele des Sonnenbergs, indem sie Gäste und Mitwirkende zu Tagungen in den Harz entsenden oder in ihrem eigenen Land  bzw. der eigenen Region Veranstaltungen anbieten. Die nationalen Kreise sind in der International Sonnenberg Association e.V. (ISA) zusammengefasst.