Internationales Haus Sonnenberg e.V.
Start > Start >
29.06.2016

So schnell geht ein Jahr vorbei:

Jacqui Wang

Lucianos Abschiedsständchen für die Kolleg_innen im Speisesaal

die Dienstzeiten unserer Freiwilligen neigen sich ihrem Ende zu. Im Rahmen einer kleinen Feier in der Grillhütte haben wir uns verabschiedet.
Die erste,  die den Sonnenberg verlässt ist unsere chinesische Freiwillige Jacqui Wang, manchen sicher noch unter anderem aus derTagung vor der deutschen Mitgliederversammlung in guter Erinnerung.

Lieber Luciano,

Du warst viel mehr als eine Unterstützung für die Hausmeister. Du hast "nebenbei" auch noch die Technik organisiert, konstruktive Vorschläge gemacht und die Veranstaltungen mit ihren technischen Notwendigkeiten im Blick gehabt. Was werden wir ohne Dich machen? Der Sonnenberg sagt Dankeschön. Wir wünschen Dir alles Gute, zunächst für Deine Reisen in Europa und später für alle weiteren Vorhaben. Und wenn Dich der Weg aus Bolivien mal wieder nach Deutschland führt bist Du hier natürlich herzlich willkommen.

 ("Luciano einen kleinen persönlichen Rückblick auf englisch und spanisch verfasst)

Zwei Sikus aus den Anden Boliviens als Abschiedsgeschenk für das Haus.

Liebe Jacqui,

wir werden Dich vermissen. Wir wünschen Dir alles Gute. Danke für Deinen Einsatz und das schöne Jahr mit Dir auf dem Sonnenberg. Zufällig kommt man aus Schanghai sicherlich nicht im IHS vorbei, aber vielleicht absichtlich? Wir würden uns freuen ...