Du befindest Dich hier: Startseite / Fake News, Mythen und Verschwörungstheorien

Fake News, Mythen und Verschwörungstheorien Machen wir uns die Welt, wie sie uns gefällt?

 

Zwei mal drei macht vier
Wi di wi di wid und drei macht neune,
Ich mach mir die Welt,
Wi di wi di wie sie mir gefällt.


Jede:r kennt dieses Lied und die Geschichte von Pippi Langstrumpf. Viele Kinder haben schon davon geträumt, wie Pippi Langstrumpf, sich die Welt so machen zu können, wie es ihnen gefällt. In letzten Jahren konnte man aber den Eindruck gewinnen, dass sich nicht nur Kinder die Welt machen wollen, wie sie ihnen gefällt. Wahrheit scheint in den letzten Jahren ein immer dehnbarer Begriff geworden zu sein. Man muss sich aber die Frage stellen, was Wahrheit und was Lüge ist? Gibt es (immer) die eine Wahrheit und kann man klar benennen, dass etwas eine Lüge ist?

Schon vor der Covid19Pandemie, mit Donald Trump als besonderem Katalysator, erhielten Unwahrheiten, Halbwahrheiten und Lügen immer mehr Einzug in die Tagespolitik und wurden scheinbar zu einem legitimen Werkzeug des Politikbetriebs und der Öffentlichkeitsarbeit.
Mit der Covid19Pandemie wurde auch in Deutschland nochmal deutlich, dass Fake News und Verschwörungstheorien nicht mehr aus unserem politischen und gesellschaftlichen Alltag wegzudenken sind.

Während dieses Seminars soll sich mit dem Stand der Forschung zu Fake News und Verschwörungstheorien, den Gefahren die durch sie für das politische System und die Gesellschaft entstehen und mit möglichen Lösungsansätzen auseinandergesetzt werden.

 

Die Veranstaltung ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt und kann auf Nachfrage auch in anderen Bundesländern beantragt werden.

Termin: 17.10. – 21.10.2022

Tagungsleitung: Jonathan Utsch, Bildungsreferent, Internationales Haus Sonnenberg

Tagungsnummer: 16699

Tagungspreis:

  • Einzelzimmer inkl. Vollverpflegung: 380€
  • Doppelzimmer inkl. Vollverpflegung: 360€

 

Download Tagungsprogramm: folgt

 

Partner

 

Anmeldung und weitere Informationen
Telefon: +49(0)5582-944-0
E-Mail: rezeption@sonnenberg-international.de