Seite wählen
Du befindest Dich hier: Startseite / Kammermusik im Internationalen Haus

Zum mittlerweile zwölften Mal traffen sich Kenner und Liebhaber der alten Musik im Internationalen Haus Sonnenberg unter der Leitung von Prof. Siegfried Pank.   Sechs Tage lang wurde geprobt um die erarbeiteten Werke in einem Studiokonzert zu präsentieren.

Musik des 17. und 18. Jahrhunderts – ausgewählt von den Kursteilnehmern – mit italienischer und englischer Consortmusik, Solo- und Ensemblemusik u.a.von Cipriano da Rore, Girolamo dalla Casa, Morley, Jenkins, Kühnel, A. Scarlatti, Fr.Couperin, Leclair, J.S.Bach, Telemann, Zelenka, Pleyel für Gesang, Violinen, Viola,Violoncello, Fagott, Violen da Gamba und Cembalo.

(Zum Artikel der Goslalarschen Zeitung)